Schrittmacherkontrollen

Die Behandlung mit Herzschrittmachern stellt heute eine Basisbehandlung bei Herzrhythmusstörungen dar, die mit einem zu langsamen Herzschlag einhergehen.

Um die richtige Funktion des Schrittmachers und der Elektroden zu beurteilen, sind regelmäßige Kontrollen notwendig.

Dabei wird mit einem speziellen Gerät die Schrittmacherfunktion überprüft und gegebenenfalls die Einstellung angepasst.

In der Praxis stehen die Kontrollgeräte der folgenden Firmen zur Verfügung: Biotronik, Medtronik, Vitatron, Sankt-Jude-Medical, Bosten. Für Patienten, die mit einem Schrittmacher einer anderen Firma versorgt wurden, können Kontrolltermine mit dem Außendienst der jeweiligen Firma vereinbart werden.